Category: Derbys Skandinavien – 2:55 pm

Es gibt kein Duell in Dänemark, bei dem es so fanatisch zugeht, wie beim Stadt-Derby zwischen dem FC Kopenhagen und Bröndby IF. Generell muss die dänische Staatsmacht selten zwischen Fangruppen eingreifen, obwohl der Einsatz von Pyrotechnik in den Stadien Dänemarks weit verbreitet ist. Nicht selten kommt es in den letzten Jahren immer wieder zu schwere Krawallen und Festnahmen, mittlerweile werden Fans beider Gruppen schon vorbeugend in Gewahrsam genommen, um mögliche Ausschreitungen zu verhindern.

Dänemark hat in den letzten Jahren immer wieder Fußball-Talente zum Vorschein gebracht, 1992 unvergessen für uns Deutsche, sind sie Europameister geworden, in der heimischen SAS Ligaen gibt es aber keine echten Stars mehr. Stars wie Daniel Agger wechseln schon früh das Land und die Liga, um mehr Geld bei einem bekannteren Verein zu verdienen und um sich besser entwickeln zu können. Die Vereine bilden das ein oder andere Talent aus, das sich in den Folgejahren in europäischen Spitzenvereinen wiederfindet, und sicherlich ist der ein oder andere Spieler in der dänischen Liga unter Vertrag, der auch in der Bundesliga eine Bereicherung wäre, alles in allem jedoch findet die SAS Ligaen in Europa nur wenig Beachtung. Die Fans jedoch heben das Niveau an. Sehenswerte Choreografien und Pyroaktionen, bei denen die Polizei und die Vereine nicht eingreifen, finden in aller Regelmäßigkeit statt. Die ultraorientierte Szene in Dänemark kämpft genau so gegen den Kommerz, wie hier in Deutschland und die Emotionen sind nicht weniger. Noch eine Steigerung von dem ist das Kopenhagen Derby.

Brøndby kommt aus dem gleichnamigen Arbeiter-Vorort von Kopenhagen und ist der bekannteste dänische Verein, nicht zuletzt durch die jährliche internationale Präsenz. Erzrivale FC Kopenhagen wurde erst 1992 gegründet, dennoch hat der club die älteste Clubgeschichte Nordeuropas. Der FC entstand durch eine Fusion zweier Kopenhagener Vereine, die um die Jahrhundertwende gegründet wurden. Um Meister zu werden, muss man besser sein als beide Vereine aus Kopenhagen, denn nicht selten macht Kopenhagen die Meisterschaft unter sich aus. Bei noch bis dato zwei ausstehenden Spieltagen hat der FC zwei Punkte in der Tabelle Vorsprung vor Bröndby. Den Bigpoint landeten sie am vergangenen Wochenende, denn da wurde der Erzrivale in Blau-Gelb mit 4:0 aus dem heimischen Stadion gefegt. Bewegte Bilder vom København Derby 17.05.09:

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Dein Blog

Gast - Sunday, September 23, 2018 09:04:32

You must be logged in to post a comment.