Category: 1. FC Nürnberg,Bayern München – 4:42 pm

“Unbeugsam bleiben”, so war das Motto der Supporters in Nürnberg für das Spiel gegen den FC Bayern, doch beugen musste man sich erneut dem großen Rivalen, dabei war es ein Spiel, das mit etwas Glück auch Unentschieden hätte ausgehen können. Am Ende gewann wohl die höhere Qualität. Während Robben zum 1:0 traf, scheiterte Cohen durch den Wind begünstigt kurz vor Schluss an Manuel Neuer und der Latte, auch Wollscheid hätte durchaus in der Nachspielzeit den Ausgleich köpfen können, allerdings hatten auch die Bayern ihren Lattentreffer durch Gomez, welchem auch ein Treffer zu Unrecht aberkannt wurde.

Wieder mal konnte man erkennen, dass sich die Bayern gegen einen gut kompakt stehenden Gegner schwer tun und auch wenn die Meisterschaft jetzt aus eigener Kraft geschafft werden kann, sind diese Schwächen beim Gegner um die Meisterschaft aus Dortmund nicht auszumachen. Das direkte Duell steigt am Mittwoch dem 11.04.2012.

Für Nürnberg hingegen könnte es jetzt wieder eng werden, doch so schwach wie sich die anderen Teams im Abstiegskampf anstellen, wird nach derbysieg.com-Progonose der FCN nichts mit dem Abstieg zu tun haben, dafür steht das Team von Hecking zu kompakt und ist nach vorne hin immer wieder gefährlich.

Die Derby-Saison für beide Teams ist nun vorbei. Die Bayern haben ihre Derbys gewonnen, die Nürnberger hingegen verloren. Die Niederlage im Frankenderby im DFB Pokal gegen Fürth dürfte aber den Niederlagen gegen den FCB überwiegen

Wie dem auch sei, hier noch mal ein kleines Video zur gelungenen Choreografie der Ultras und Supporters Nürnberg im fränkisch-bayerischen Derby:

Tags: , , ,

Dein Blog

Gast - Wednesday, November 22, 2017 01:39:05

You must be logged in to post a comment.