Category: Borussia Dortmund,Schalke 04 – 2:34 pm

Zum 86. Mal treffen am kommenden Samstag Borussia Dortmund und Schalke 04 in der Bundesliga aufeinander. Die Bilanz ist dabei mit jeweils 30 Siegen bei 25 Unentschieden völlig ausgeglichen. Lediglich in der Tordifferenz haben die Schwarz-Gelben ein leichtes Plus von neun Toren zu verzeichnen. Insgesamt ist es bereits das 146. Aufeinandertreffen der beiden Revierrivalen in einem Pflichtspiel, wobei die Königsblauen in der Vorkriegszeit noch deutlich überlegen waren.

Von der ersten Begegnung in der „Ruhrgaumeisterschaft“ 1925 blieben die Schalker bis 1943 in 21 Partien gegen den BVB unbesiegt. Zum Zeitpunkt des ersten Erfolges der Dortmunder – 1:0 in der Gauliga Westfalen am 14. November 1943 – hatten die Königsblauen bereits 20 Siege eingefahren. Ab diesem Zeitpunkt holte die Borussia stark auf, in der Gesamtbilanz liegen die Schalker aber noch mit 58 Pflichtspielsiegen gegenüber 49 der Dortmunder voran.

Im Derby stets auf Augenhöhe

Während die Dortmunder in den letzten Jahrzehnten die deutlich größeren Erfolge feiern konnten – insgesamt acht Mal deutscher Meister, zuletzt 2012 – müssen die Knappen bereits seit 1958 auf den achten Meistertitel warten. Auch auf internationaler Ebene hat der BVB – Champions League Sieger 1997 und Finalist 2013 – dem früher überlegenen Rivalen den Rang abgelaufen. Der Sieg im UEFA-Pokal 1997 blieb, im gleichen Jahr als die Dortmunder in der Königsklasse triumphierten, der einzige große internationale Erfolg der Schalker. Aber trotz der deutlichen Unterschiede in der Erfolgsstatistik der beiden Klubs, schlug sich diese Differenz nicht in den direkten Aufeinandertreffen nieder.

So gewann Schalke elf der letzten 22 Bundesliga-Derbys gegen den BVB, der davon nur sechs für sich entscheiden konnte. Auch von den letzten sechs Revierduellen gewann Dortmund nur eines. Der Heimvorteil spielte in diesen Begegnungen oft nur eine untergeordnete Rolle. Vor allem die Dortmunder tun sich vor eigenem Publikum schwer, den Erzrivalen niederzuringen. Seit dem Jahr 2000 gelang das in 15 Heimspielen nur zwei Mal, zuletzt am 26. November 2011 mit 2:0. Im gleichen Zeitraum gab es gleich sieben Schalker Auswärtssiege.

Dortmund will weiter nach oben klettern

Diese Schreckensbilanz wollen die Dortmunder am kommenden Wochenende klarerweise nicht fortsetzen. In den letzten Wochen schien sich die Mannschaft von Jürgen Klopp nach einer bisher traumatisch verlaufenen Bundesligasaison wieder gefestigt zu haben. Mit drei Siegen in Folge schoben sich die Borussen vom letzten Tabellenplatz auf Platz zwölf vor. Obwohl aktuell noch zehn Punkte auf Schalke fehlen, ist der BVB aus Sicht der Fußballwetten der ganz klare Favorit der Buchmacher. Quoten im Bereich zwischen 7,0 und 8,0 sind ganz selten anzutreffen, wenn der Tabellen-Vierte gegen den Zwölften antritt. Die Quoten auf einen Dortmunder Heimsieg liegen dagegen um 1,4. Der Glaube der Wettanbieter an die Qualität von Klopp und seiner Mannschaft ist ungebrochen. Selbst die Dortmunder Tabellen-Letzter waren,  schien niemand an einen Abstieg des BVB zu glauben.

In der Champions League gab es zuletzt für beide Vereine Niederlagen. Während allerdings Schalke nach der 0:2-Heimniederlage gegen Titelverteidiger Real Madrid vor dem Abschied aus der diesjährigen Königsklasse steht, haben die Dortmunder nach der 1:2-Niederlage in Turin gegen Juventus noch alle Chancen, vor eigenem Publikum den Rückstand zu egalisieren.

Als kleiner Vorteil könnte sich für die Gelsenkirchener dagegen herausstellen, dass sie sich länger als der Gegner auf das Derby vorbereiten konnten. Allerdings zeigte die Formkurve der Schalker in den letzten Partien nach unten, in den vergangenen sechs Bundesligaspielen erzielten die Knappen jeweils höchstens einen Treffer. Durch die Rückkehr des zuletzt gesperrten Klaas Jan Huntelaar könnte die Offensive gegen den Dortmund wiederbelebt werden. Ansonsten droht nach den letzten beiden sieglosen Spielen gegen Frankfurt (0:1) und Werder Bremen (1:1) auch der Verlust des Champions-League-Platzes für die nächste Saison.

Tags: , ,

Dein Blog

Gast - Thursday, November 23, 2017 03:43:11

You must be logged in to post a comment.