Den FC Augsburg als „Angstgegner“ von Bayern München zu bezeichnen, wäre sicherlich etwas übertrieben. Aber jedenfalls darf man den Fuggerstädtern bescheinigen, dass sie angesichts des starken Gegners nicht in Schockstarre verfallen und zumindest versuchen, den Bayern das Leben so schwer wie möglich zu machen. So wird es wohl auch am kommenden Sonntag sein.

Zwei Liga-Siege gegen den Rekordmeister

Zwar haben die Bayern von neun Duellen in der Bundesliga sieben für sich entschieden. Aber immerhin gelang es dem FCA in den letzten vier Begegnungen mit den Münchnern gleich zwei Mal, den Sieg davonzutragen.

Beide Male feierten die Augsburger dabei einen 1:0-Sieg. Am 5. April 2014 gab es einen 1:0-Heimerfolg und am 9. Mai 2015 sogar einen 1:0-Auswärtserfolg in der Münchner Allianz-Arena.

Zwar standen die Bayern zu diesem Zeitpunkt bereits seit längerer Zeit als Meister fest, dennoch hätte sich die Mannschaft von Pep Guardiola diese Niederlage sicherlich gerne erspart. Einige Wochen später setzten sich die Augsburger auch im Halbfinale des Telekom Cups gegen die Bayern mit 2:1 durch.

 


Im Telekom Cup im Juli 2015 siegte der der FCA im Halbfinale gegen den FCB mit 2:1.
(Quelle: YouTube/Ran)

 
Mit einer ähnlichen guten Bilanz gegen den FCB können nur ganz wenige Bundesligisten, wie etwa die Gladbacher Borussia, die die letzten beiden Spiele gegen die Bayern für sich entscheiden konnte, aufwarten.

Mönchengladbach ist auch das einzige Team, das dem Meister in dieser Saison eine Niederlage zufügen konnte. Zwei Mal spielten die Bayern 0:0, zuletzt am vergangenen Wochenende in Leverkusen Die restlichen 17 Partien haben die Münchner allesamt gewonnen und befinden sich damit weiter auf Rekordkurs.

 


Die letzten 6 Duelle zwischen Augsburg und Bayern:

Datum Bewerb Heimteam Auswärtsteam Ergebnis
12.09.2015 Bundesliga Bayern München FC Augsburg 2:1
12.07.2015 Telekom Cup Bayern München FC Augsburg 1:2
09.05.2015 Bundesliga Bayern München FC Augsburg 0:1
13.12.2014 Bundesliga FC Augsburg Bayern München 0:4
05.04.2014 Bundesliga FC Augsburg Bayern München 1:0
04.12.2013 DFB-Pokal FC Augsburg Bayern München 0:2

 

Der FCA kam erst langsam in Schwung

Die Augsburger haben bereits eine einigermaßen turbulente Saison hinter sich. Das lag zum Teil auch daran, dass sich der Klub als Fünfter der letzten Saison erstmals für einen internationalen Bewerb qualifizierte.

Obwohl gleich die ersten beiden Gruppenspiele in der Europa League gegen Athletic Bilbao und Partizan Belgrad jeweils mit 1:3 verloren gingen, schaffte die Mannschaft von Markus Weinzierl durch ein 3:1 in Belgrad im letzten Moment noch Platz zwei und damit den Aufstieg in die K.o.-Phase, wo nun Jürgen Klopp und der FC Liverpool warten.

 


Die Quoten für FC Augsburg gegen Bayern München im Wettanbieter Vergleich:

Tipico Bet365 Mybet Interwetten Bet3000 Bet-at-home
Sieg FC Augsburg 12,0 10,0 11,5 8,50 12,0 9,88
Unentschieden 6,00 5,50 6,00 4,80 6,00 5,37
Sieg FC Bayern 1,25 1,28 1,25 1,33 1,30 1,28

 

Dagegen brauchte der FCA in der Bundesliga lange, um in Form zu kommen. Noch nach dem 12. Spieltag rangierten die Augsburger mit nur einem Sieg und sechs Punkten auf dem letzten Tabellenplatz.

Danach folgte allerdings eine Strecke von sieben Spielen ohne Niederlage, die erst am vergangenen Wochenende mit dem 1:2 bei Aufsteiger Ingolstadt zu Ende ging. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt dennoch nur zwei Punkte, die Abstiegsgefahr ist damit noch lange nicht gebannt.

Daher werden die Augsburger auch im Derby gegen die vermeintlich übermächtigen Bayern versuchen, etwas Zählbares herauszuholen. Die Quoten der Wettanbieter sprechen hingegen ganz deutlich für einen Sieg der Münchner.

 

Tags: , ,

Dein Blog

Gast - Thursday, November 23, 2017 03:38:51

You must be logged in to post a comment.