83 Mal fand das Rhein-Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach bisher in der Bundesliga seit 1963 statt. Die Bilanz spricht mit 45:22-Siegen ganz klar für die Gladbacher. 16 Begegnungen endeten unentschieden.

Diese Tendenz zeigte sich auch in den letzten Jahren. Als die Kölner zu Saisonbeginn am 19. September 2015 einen 1:0-Heimsieg über die Gladbacher feierten, war das der erste Derbysieg nach neun erfolglosen Anläufen für die Geißböcke.

Der letzte Derby-Heimsieg lag zu diesem Zeitpunkt gar bereits über 10 Jahre zurück (2:1 am 17. September 2005).

 

Die großen Erfolge liegen Jahrzehnte zurück

Die meisten Derbysiege – allein zehn von insgesamt 22 – gelangen den Kölnern in den 1980er-Jahren, als beide Vereine noch zur Spitze in der Bundesliga zählten, die Zeiten der ganz großen Erfolge allerdings bereits vorüber waren.

Diese waren für beide Klubs die 1970er-Jahre, in denen sowohl Mönchengladbach (fünf Mal Meister zwischen 1970 und 1977, UEFA-Cup Sieger 1975 und 1979), als auch der 1. FC Köln (Meister und Pokalsieger 1978) letztmals in der Bundesliga ganz oben standen.

 


Die letzten 8 Duelle zwischen Gladbach und Köln:

Datum Bewerb Heimteam Auswärtsteam Ergebnis
19.09.2015 Bundesliga 1. FC Köln Mönchengladbach 1:0
14.02.2015 Bundesliga Mönchenlgladbach 1. FC Köln 1:0
21.09.2014 Bundesliga 1. FC Köln Mönchengladbach 0:0
15.04.2012 Bundesliga Mönchenlgladbach 1. FC Köln 3:0
25.11.2011 Bundesliga 1. FC Köln Mönchengladbach 0:3
10.04.2011 Bundesliga Mönchenlgladbach 1. FC Köln 5:1
13.11.2010 Bundesliga 1. FC Köln Mönchengladbach 0:4
19.03.2010 Bundesliga 1. FC Köln Mönchengladbach 1:1

 

Die letzten beiden Jahrzehnte waren dagegen auf beiden Seiten häufig vom Kampf um den Klassenerhalt geprägt, der nicht immer von Erfolg gekrönt war. Mönchengladbach ist seit 2008 wieder ständiges Mitglied in der höchsten Spielklasse und schaffte mittlerweile sogar den Sprung in die Champions League.

Die Kölner waren dagegen 2014 noch in der 2. Liga, haben sich aber in den vergangenen eineinhalb Jahren ebenfalls wieder in der Bundesliga etabliert und zeigten eine langsame, aber stetige Aufwärtstendenz. Dabei legte Trainer Peter Stöger vor allem Wert auf eine stabile Defensive.

 

In den letzten Derbys regierte die Vorsicht

Das zeigte sich auch in den letzten Rhein-Derbys gegen Mönchengladbach sehr deutlich. In den bisherigen drei Aufeinandertreffen seit 2014 fielen insgesamt nur zwei Tore. Nach einem torlosen Remis in Köln am 21. September 2014, endeten die nachfolgenden Duelle im Jahr 2015 jeweils mit einem 1:0-Erfolg der Gastgeber.

 


Derbystimmung beim letzten Aufeinandertreffen im Borussia Park am 14. Februar 2015.
(Quelle: YouTube/Borussenfans Bergtheim)

 
In der laufenden Saison hatten dabei die Kölner im Rhein-Energie-Stadion durch einen Treffer von Anthony Modeste das bessere Ende für sich. Für die Gladbacher war das besonders bitter, da es die fünfte Niederlage in Folge war und man zu diesem Zeitpunkt punktelos am Tabellenende lag.

Der nachfolgende Trainerwechsel von Lucien Favre zu Andre Schubert brachte eine ebenso unerwartete wie lang andauernde Erfolgswelle, die die Borussen wieder in den Bereich der Champions-League-Startplätze spülte.

Nach drei Niederlagen in den letzten vier Spielen ist diese wieder etwas abgeebbt, dennoch sind die Gladbacher weiterhin im Kampf um einen europäischen Startplatz mit dabei. Im Falle einer Heimniederlage gegen Köln, wäre man aber punktemäßig mit den Geißböcken gleichauf.

 


Die Quoten für Gladbach gegen Köln im Wettanbieter Vergleich:

Tipico Bet365 Mybet Interwetten Bet3000 Bet-at-home
Sieg Gladbach 1,95 2,00 1,85 2,00 2,00 1,94
Unentschieden 3,50 3,50 3,75 3,30 3,80 3,64
Sieg Köln 3,90 3,60 4,05 3,60 3,80 3,65

 

Mit einem Torfestival ist auch im anstehenden Spiel im Borussia Park nicht unbedingt zu rechnen, wenngleich die Gladbacher nach Bayern und Dortmund die drittmeisten Treffer erzielt haben und sich auch die Kölner in dieser Saison offensiv stark verbessert zeigen.

Gerade ein Derby will allerdings keiner der beiden Klubs verlieren, daher ist eher zu erwarten, dass beide Mannschaften zunächst auf Abwarten spielen werden, um zu einem geeigneten Zeitpunkt entscheidend zuzuschlagen.

 

Tags: , ,

Dein Blog

Gast - Tuesday, November 21, 2017 02:35:47

You must be logged in to post a comment.

Fan Box

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Wettpartner

Logobanner Fussball-Wetten.com

Sport News