Category: Derbys Italien – 6:39 pm

Ein Römer Derby heizt die Stimmung in der „Ewigen Stadt“ immer ganz besonders auf! So auch am Sonntag (15:00 Uhr), wenn Lazio Rom den Stadtrivalen AS Roma zum 165. Derbytanz bittet. Die Voraussetzungen könnten kaum spannender sein, denn beide römischen Klubs spielen vorne mit.

Gastgeber Lazio befindet sich im rom-internen Duell dabei zwar im Hintertreffen, doch die Saison läuft heuer so gut wie schon lange nicht mehr. Die “Adler” belegen nach 14 Spieltagen in der Serie A den vierten Platz und liegen nur ganz knapp hinter dem Stadtrivalen, der gerade einmal ein einziges Pünktchen Vorsprung hat.

 

Besondere Brisanz: Beide Rom-Klubs vorne mit dabei

Dementsprechend ambitioniert wird Lazio zur Sache gehen, auch wenn ein “Derby della Capitale” keinerlei zusätzliche Motivation benötigt. Zu groß ist die Rivalität zwischen den beiden Klubs der “Ewigen Stadt”, die in den letzten Jahren im Rennen um die Meisterschaft keine große Rolle gespielt haben.

Seit 15 Jahren müssen die römischen Fans, egal ob Anhänger der “Le Aquile” oder “Giallorossi” auf einen Meisterschaftsgewinn warten. Zuletzt holte sich AS Roma 2001 den Scudetto, im Jahr davor hatte sich Lazio zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte die italienische Meisterschaft gesichert.

 


Die letzten 5 Duelle zwischen Lazio Rom und AS Roma:

Datum Bewerb Heimteam Auswärtsteam Ergebnis
03.04.2016 Serie A Lazio AS Roma 1:4
08.11.2015 Serie A AS Roma Lazio 2:0
25.05.2015 Serie A Lazio AS Roma 1:2
11.01.2015 Serie A AS Roma Lazio 2:2
09.02.2014 Serie A Lazio AS Roma 0:0

 

Das größte Hindernis auf dem Weg zum neuerlichen Meistertitel dürfte auch heuer wieder Juventus Turin sein. Die “Alte Dame” leistet sich zwar den einen oder anderen Umfaller, liegt aber dennoch an der Tabellenspitze. Für die Hardcore-Fans hat das Derby aber ohnehin die größere Bedeutung.

Ein Sieg über den ungeliebten Stadtrivalen macht eine nicht so gut laufende Saison wett, doch heuer spielen sowohl Lazio als auch die Roma vorne mit. Besonders für den Gastgeber eine eher ungewohnte Situation. In der letzten Saison musste sich Lazio mit Rang acht zufrieden geben.

Die vergangene Spielzeit war zum Vergessen: Kein Europapokal und zwei Derbypleiten gegen AS Rom. Die deftige 1:4-Abfuhr im April hatte die Ablöse von Trainer Stefano Pioli zur Folge. Nachfolger wurde der damalige Jugendtrainer Simone Inzaghi.

 

Wettanbieter besetzen Lazio in der Außenseiterrolle

Fast acht Monate später sitzt der jüngere Bruder des 57-maligen Nationalspielers Filippo Inzaghi immer noch im Sattel und will sich im Derby weitaus besser verkaufen als sein Vorgänger. Auch wenn die Zuversicht bei Lazio groß ist, die Wettanbieter haben sich auf die Seite von AS Rom geschlagen.

 

Die Vorfreude auf das “Derby di Roma” zwischen Lazio und AS Roma ist groß. Wir haben ein Appetithäppchen gefunden. (Quelle: YouTube/El Cips)


 

Die “Giallorossi” haben in dieser Saison eine Kampfansage Richtung Serienmeister Juventus Turin abgegeben und wollen die Dominanz der Norditaliener beenden. Bisher läuft dieses Unterfangen recht gut, der Abstand auf den Leader hält sich mit vier Punkten in Grenzen.

Das hat allerdings vor allem damit zu tun, dass die “Alte Dame” heuer ein wenig schwächelt und am Wochenende ihre dritte Niederlage einstecken musste. Die Roma hat die Gunst der Stunde genutzt und ist mit dem Sieg über Pescara wieder herangekommen.

 

AS Roma hat mehr Druck

Nun muss im Römer Stadtderby aber unbedingt nachgelegt werden, denn ansonsten könnte Juve wieder davonziehen. Und fast noch schlimmer: im Falle einer Niederlage wären die “Giallorossi” nicht nur Platz zwei los, sondern müssten auch noch den Stadtrivalen vorbeiziehen lassen.

 


Die Quoten für Lazio Rom gegen AS Roma im Wettanbieter Vergleich:

Tipico Bet365 Mybet Interwetten Bet3000 Bwin
Sieg Lazio Rom 2,90 2,90 2,95 2,75 3,00 2,80
Unentschieden 3,40 3,40 3,50 3,20 3,60 3,25
Sieg AS Roma 2,45 2,37 2,45 2,50 2,50 2,45

 

Dies will Roma-Trainer Luciano Spalletti unter allen Umständen verhindern. Die Bilanz spricht eindeutig für die Truppe rund um den ehemaligen Wolfsburger Edin Dzeko. Von den bisherigen 164 Bewerbsspielen hat AS Rom 61 für sich entschieden und lediglich 43 verloren.

Die Durststrecke von Lazio ist bereits sehr lang. Den letzten Sieg im Derby della Capitale schafften die “Adler” vor über fünf Jahren. Vor allem aus Lazio-Sicht ist es also hoch an der Zeit, wieder einen Sieg gegen den Stadtrivalen einzufahren.

In den letzten sieben Aufeinandertreffen gab es nur drei Unentschieden, die jüngsten drei Derbys gingen allesamt verloren.

 

Tags: , , ,

Dein Blog

Gast - Thursday, October 19, 2017 05:21:51

You must be logged in to post a comment.

Fan Box

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Wettpartner

Logobanner Fussball-Wetten.com

Sport News