1. FC Nürnberg

Category: 1. FC Nürnberg,Bayern München – Author: admin – 10:36 pm

1.FC Nürnberg - Bayern München

Wenn am Samstag 15:30 Schiedsrichter Kircher das Spiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem FC Bayern München anpfeift, dann ist es das 182. Derby zwischen den beiden bayrischen Clubs. In diesen Tagen hagelt es Kritik für beide Vereine. In München wird Präsident Uli Hoeneß von einem Teil der Fanszene kritisiert, weil er dem Stadtrivalen 1860 München helfen möchte. In Nürnberg wird der Club wegen seines Hauptsponsors von Atomkraftgegnern attackiert, als hätte der Glubb erst heute einen Vertrag mit Areva NP unterschrieben. In München schafft man sich seine eigenen Probleme, in Nürnberg werden von außen welche reingetragen, aber jetzt ist erstmal Derby.

Es gibt so einige Überraschungen in dieser Saison, der FCN ist eine davon und zwar im positiven. Die Franken stehen auf Platz 7 und können mit einem Sieg am Samstag auf Platz 6 klettern, der dazu berechtigt nächste Saison international zu spielen. In München hingegen hat man nach dem Ausscheiden aus den Pokalwettbewerben diese Saison nur noch ein Ziel, Platz 3 und somit die Qualifikation für die Champions League, nachdem die Meisterschaft seit Wochen abgehakt ist.

Die Münchner reisen ohne großen Personalsorgen ins Frankenland, lediglich van Buyten und Olic fehlen. Die Truppe, die auflaufen wird, ist ganz klar favorisiert, doch wenn die Bayern so spielen, wie zu Hause gegen Tabellenletzten Borussia Mönchengladbach, dann ist durchaus etwas für die Nürnberger drin, die wieder auf Torjäger Julian Schieber zurückgreifen können, der als Joker zunächst auf der Bank Platz nehmen wird.

Für die Fans beider Seiten ist dieses Spiel ein ganz besonderes, vor allem eines mit Brisanz. Vergessen ist noch lang nicht der Überfall von Fans des FCB an einer Raststätte, wo eine junge Frau schwer verletzt wurde und seitdem auf einem Augen erblindet ist. Längst sind nicht alle Fans so und sicherlich wollte man niemanden ernsthaft verletzen, es ist aber passiert und es hat diese Rivalität noch mehr vergiftet. Beide Ultragruppen gehören zu den besten dieses Landes, man darf gespannt sein was sich auf den Rängen tut, denn beide nehmen kein Blatt vorm Mund und teilen sich mithilfe von Spruchbändern regelmäßig mit, was sie voneinander halten.

Wir freuen uns auf den Klassiker zwischen dem 1.FC Nürnberg und dem FC Bayern.
Samstag 15:30 “Frankenstadion”

Category: 1. FC Nürnberg,Bayern München – Author: admin – 11:36 am

Hätte jemand den Franken und den Bayern vor der Saison gesagt, dass der FC Nürnberg am 11. Spieltag vor dem FC Bayern in der Tabelle steht, dann hätten viele gesagt: “träum weiter”. Doch ein Traum ist es nicht, beide Vereine befinden sich dort, wo man sie nicht erwartet hätte. Der FCN auf Platz 6 mit bereits 18 Punkten, der FCB mit 16 Punkten nur auf Platz 9.

Während die Bayern Meister werden wollen, ist das Ziel der Nürnberger der Klassenerhalt. Mit der derzeitigen Ausbeute haben sie bereits die halbe Miete und derzeit schaut es nicht so aus, als müsse man wieder um die Klasse bangen. München hingegen kommt nur langsam in Fahrt. Am vergangenen Wochenende gab es in Mönchengladbach nur ein 3:3 Unentschieden, obwohl es zur Halbzeit bereits 3 oder sogar 4:1 hätte stehen können, eigentlich müssen. Nichtsdestotrotz lässt die sich die Van Gaal-Elf nicht von ihrem Ziel abbringen, man möchte auch diese Saison wieder als Deutscher Meister abschließen.

Einen weiteren Schritt zur Aufholjagd soll jetzt beim Rivalen Nürnberg folgen. Das Frankenland hat allerdings etwas dagegen, die Club-Fans forderten auf einem Transparent: „Macht euch in München unsterblich!“. Es wird schwer für Nürnberg, aber im Grunde genommen hat der Gast nichts zu verlieren, die Meisten gehen von einer Nürnberger Niederlage aus, das sollte die Chance für die Franken sein.

Derbysieg Tipp:
Bayern München – FC Nürnberg 3:2

Category: 1. FC Nürnberg,Bayern München – Author: admin – 11:30 am

Die Nürnberg Fans wird es freuen, den Bayern wird es egal sein, schließlich ist es 43 Jahre her, als im Frankenland Franz Brungs und seine Mannschaftskollegen ein Feuerwerk zündeten. Damals gewann der FCN 7:3 gegen den FCB, fünfacher Torschütze damals war eben dieser Brungs. Das Spiel erlebten 65.000 Zuschauer und ist bis heute bei den Franken legendär:

Tore:
1:0 Heinz Strehl 26.
2:0 Georg Volkert 27.
3:0 Franz Brungs 37.
4:0 Franz Brungs 50.
5:0 Franz Brungs 57.
6:0 Franz Brungs 62.
6:1 Gerd Müller 72.
7:1 Franz Brungs 75.
7:2 Dieter Brenninger 79.
7:3 Dieter Brenninger 89.

Category: 1. FC Nürnberg,Bayern München – Author: admin – 8:21 pm

bayrisch-fränkisches DerbyNimmt man es genau, dann liegt Nürnberg in Bayern, doch das hört man in Nürnberg nicht gern, denn geht man nach ihnen, dann sind sie Franken. Wat genau da los ist, kann ich als Rheinländer auch nicht sagen, aber dass die Franken, in dem Fall die Nürnberger, die Bayern, in dem Fall die vom FCB, nicht mögen, das ist auch im Rheinland bekannt. Man trifft sich zufällig an irgendwelchen Raststätten, beschmeißt sich mit Schmährufen und Gegenständen und rollt Spruchbänder gegen die Gruppen schon Wochen vorher aus.

Oft sind die Spruchbänder auf italienisch und man hat als Außenstehender keine Ahnung was für eine Message dahinter steckt, so fragen sich heute noch viele was “Ultra´Muc: Mentalita Vollgas” zu heißen hat. Ist damit der Vorfall vom 08.08.09 gemeint, als ein Bus der SM an einer Raststätte attackiert wurde? Anschließend soll es eine Verfolgungsjagd gegeben hat. Ist das etwa die Mentalität Vollgas? Das Spruchband wurde eine Woche vorm Hinspiel beim Heimspiel des FCN an die Schickeria gerichtet präsentiert. Regelmäßig werden auf diese Art und Weise Nettigkeiten ausgetauscht, immer gezielt an die jeweiligen Ultragruppierungen. Das zeigt, dass beide Ultragruppen sich ganz besonders lieb haben.

Als Außenstehender lässt sich nicht genau erklären warum die Liebe so groß ist, woraus sie resultiert. Fakt ist aber, genau das macht die Partie so interessant. Am kommenden Woche empfängt der FCN den FCB zum nächsten bayrisch-fränkischen Derby. Ottl und auch Breno treffen auf ihre Vereinskameraden und könnten den großen Bayern im Kampf um die Meisterschaft ein Beinchen stellen, der FCN hätte die Punkte bitter nötig und welch Punkte sind schöner, als die gegen die Bayern?

Auf ein tolles Derby und viel Spaß den Beteiligten!!!

Category: 1. FC Nürnberg,Derbys Deutschland,SpVgg Fürth – Author: admin – 11:29 am

Category: 1. FC Nürnberg,SpVgg Fürth – Author: admin – 8:42 am

Category: 1. FC Nürnberg,SpVgg Fürth – Author: admin – 12:44 am

Leider habe ich es bis heute nicht in Erfahrung bringen können, ob Knaut Manni, Fan der Spielvereinigung, tatsächlich mit dem Nachbau der Dampflok Adler von Fürth nach Nürnberg getuckelt ist. Zur Info, 1836 soll der Adler zwei Bierfässer von Nürnberg nach Fürth eingeschleust haben. Diese wollten die Fürther nun zurückgeben. Im Vorfeld des Derbys hörte man davon, auch von “Derby is war” hat man nichts gehört. Fans des Clubs hatten wenige Wochen vor dem Spiel diese drohende Botschaft an der Nordtribüne des Ronhofs hinterlassen. Wer weitere Infos zum 252. Frankenderby hat, darf sie gerne mit uns teilen…q;-)

Glückwunsch zum Derbysieg 1.FC Nürnberg!

Tore: 0:1 Reisinger (38.), 1:1 Maroh (72.), 2:1 Eigler (87.)

Gelbe Karten: Reinhardt, Frantz, Eigler – Biliskov, Skeraj, Nehrig

Schiedsrichter: Herbert Fandel

Zuschauer: 46.243

Category: 1. FC Nürnberg,SpVgg Fürth – Author: admin – 5:47 pm

BenefizZwei Teams machten sich in den 20er Jahren auf die erfolgreichsten Teams des Landes zu  werden. Spieler beider Vereine kämpften in der deutschen Nationalmannschaft und Franken galt Jahrzehnte als die Hochburg des deutschen Fußballs schlechthin. Hier wurden die hochklassigsten Derbys ausgetragen. Wir sprechen vom Frankenderby zwischen der Spielvereinigung Greuther Fürth und dem 1.FC Nürnberg. Am Sonntag ist es in der zweiten Bundesliga wieder so weit, der Tabellenvierte Fürth ist zu Gast beim Tabellenneunten Nürnberg.

Die sportliche Bilanz spricht deutlich für den Club, wenngleich nur sehr selten deutliche Siege gelangen. (251 Partien insgesamt, davon zwei abgebrochen, 136 Siege, 70 Niederlagen, 45 Unentschieden, 561:337 Tordifferenz). Der erste Derby-Fußballkampf stieg 1902. Der Club fegte die Fürther mit 15:0 aus dem Schießanger. Acht Jahre später gelang den Kleeblättern der erste Sieg. 1914 wurde Fürth Deutscher Meister – mit dabei der zukünftige Cluberer Bumbes Schmidt. Mit dem 1920 errungenen Deutschen Meister-Titel läutete der Club seine Goldenen Zwanziger ein, in denen fünf Meisterschaften gewonnen wurden.

Sportliche Glanzlichter boten beide Teams jedoch nicht immer. Am 6. Oktober 1929 verzeichnete die Spielstatistik 87 Freistöße und 3 Platzverweise (2 Nürnberg, 1 Fürth). Die Presse schrieb: “Von einem ‘Verlauf’ kann man wohl nicht gut sprechen. Wohl aber von einer ‘Verhauerei’. Von einer Holzauktion. Von einem Ereignis, über das man am besten gleich zwei Mäntel der christlichen Nächstenliebe deckt.”

Quelle so wie mehr interessante Fakten und Anekdoten des Derbys fcn.de

02 Oct

Derbysieg!

Herzlichen Willkommen auf Derbysieg.com!!!

Demnächst gibt es hier die ersten Informationen zu Deinem Derby! Wenn Du nicht solange warten willst und vorab Infos oder Impressionen aus früheren Derbys hast und uns zur Verfügung stellen möchstest, so nehme doch bitte Kontakt zu uns auf.

Gruß Derbysieger!

Online Football Games

Fan Box

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Wettpartner

Logobanner Fussball-Wetten.com

Sport News