VfR Aalen

Category: Derbys Deutschland,Karlsruher SC,VfR Aalen – Author: admin – 10:38 am

Zwei Wochen nach dem torlosen Unentschieden im Südwest-Derby gegen den 1. FC Kaiserslautern steht für den Karlsruher SC neuerlich ein Derby auf dem Programm. Während allerdings das Kräftemessen mit den etwa 70 km entfernten Roten Teufeln vom Betzenberg stets von massiver Brisanz begleitet ist, geht es beim baden-württembergischen Duell gegen die etwa doppelt so weit entfernten Aalener vergleichsweise friedlich zu.

Neben der Entfernung – die KSC-Fans haben eine etwa zweistündige Anfahrt vor sich – liegt es vor allem an der mangelnden Tradition dieser Begegnung, dass bislang noch keine richtige Derbystimmung aufkommen mochte. Dabei könnte es nach der Begegnung am kommenden Karsamstag auch bleiben, denn aktuell ist keineswegs gesichert, dass die beiden Kontrahenten in der nächsten Saison noch in derselben Liga tätig sind.

Karlsruhe strebt wieder nach oben

Während der KSC als Tabellenvierter noch gute Chancen auf eine Rückkehr in die höchste Spielklasse hat, sieht es für die Aalener aktuell nach einem Sturz in die Drittklassigkeit aus. Derzeit rangiert Aalen punktgleich mit dem Schlusslicht St. Pauli auf dem Relegationsplatz, obwohl der VfR eigentlich zwei Punkte mehr errungen hat. Diese wurden allerdings aufgrund von Verstößen gegen Lizenzauflagen abgezogen. Somit wird der Verein aktuell nicht nur von sportlichen, sondern auch von wirtschaftlichen Problemen geplagt.

2012 gelang dem VfR Aalen der erstmalige Aufstieg in die 2. Bundesliga. Dort wurden mit den Plätzen neun und elf die wohl größten Erfolge des 1921 gegründeten Vereins erzielt. Auf diesem Gebiet hat der Karlsruher SC freilich deutlich mehr aufzuweisen. Der Vorgängerverein Phönix Karlsruhe holte 1909 den deutschen Meistertitel, nach der Fusion zum Karlsruher SC wurde in den Jahren 1955 und 1956 der DFB-Pokal gewonnen. 1963 zählte der KSC zu den Gründungsmitgliedern der Bundesliga, der er insgesamt 24 Jahre lang angehörte, zuletzt in der Saison 2008/09.

Nur Aalen gelang ein Heimsieg

Danach stürzten die Karlsruher gar in die Regionalliga ab, was ihnen in der Saison 2000/01 bereits ein Mal passiert war. Damals kam es auch auch zu den ersten Begegnungen mit dem VfR Aalen. Dabei siegte jeweils das Auswärtsteam mit 3:0 bzw. 1:0. Trotz der Heimniederlage wurde der KSC Meister und kehrte in die 2. Bundesliga zurück. Dort fanden ab der Saison 2013/14 drei weitere Begegnungen statt. Die beiden Spiele in Karlsruhe endeten unentschieden (1:1 bzw. 0:0), womit Aalen am 2. März 2014 mit 1:0 der bisher einzige Sieg in den Duellen der beiden Klubs glückte.

Dennoch geht der KSC als Favorit der Wettanbieter in diese Partie. Mit einem Sieg würden die Blau-Weißen die Chancen auf den Bundesliga-Aufstieg wahren. Der Rückstand auf Platz zwei beträgt nur zwei Zähler und auch Spitzenreiter Ingolstadt ist mit fünf Punkten Vorsprung nicht allzu weit entfernt. Vor allem in der heimischen Scholz-Arena ist Aalen aber nicht zu unterschätzen und konnte sich mit deutlichen Heimsiegen über Fortuna Düsseldorf, aber auch Mitkonkurrenten im Abstiegskampf wie 1860 München oder Erzgebirge Aue, bereits mehrfach aus brenzligen Situationen befreien.

 

Category: 1. FC Heidenheim,VfR Aalen – Author: admin – 7:15 pm

Heidenheim stürzt den Tabellenführer und Rivalen

Es war kein hartumkämpftes Derby, sondern viel mehr ein einseitiges, denn schlussendlich konnte der FC Heidenheim das Ostalbderby verdient mit 3:1 zu gewinnen, nachdem es zur Pause 2:0 gestanden hat, konnte Aalen zwischenzeitlich auf 2:1 verkürzen, ehe Heidenheim in der 56. Spielminute zum 3:1 einnetzte.

Das Spiel war mit 10.000 Zuschauern restlos ausverkauft, darunter waren etwa 2.000 Fans aus Aalen, beide Supporter sorgten für eine grandiose Derbyatmosphäre.

Mit dem Derbysieg konnte der 1 FC übrigens zum ersten mal ein Derby für sich entscheiden, Glückwunsch an dieser Stelle nach Heidenheim.

Spielzusammenfassung FC Heidenheim – VfR Aalen

Gesendet am 12.03.2012 auf Regio TV Schwaben.
Redaktion: Sebastian van Eeck, Kamera: Stefan Baltz, TV Skyline
Hochgeladen auf Youtube von regiotvbw

Category: 1. FC Heidenheim,VfR Aalen – Author: admin – 12:42 am

Ostalb Derby - 1. FC Heidenheim - VfR Aalen

Ostalb Derby - 1. FC Heidenheim - VfR Aalen

Es ist nicht bekannt, man kennt es höchstens auf regionaler Ebene, aber dieses Derby verdient den Namen Derby. Beide spielen in der 3. Liga und es ist noch ein relativ junges Derby im deutschen Profifussball, da es erst zum vierten Mal stattfindet. Beide Städte, Heidenheim an der Brenz und Aalen, liegen in Ostwürttemberg und sind rund 25 km voneinader getrennt.

Wer mehr über das Ostalb Derby erfahren möchte, der findet unter folgendem Link einige Infos:
Ostalb Derby – FC Heidenheim gegen VfR Aalen

Vielen Dank an Florian V. für den Artikel, viel Spaß und viel Erfolg beim Derby, das mit 10.000 Fans ausverkauft sein wird und am Samstag um 13:30 live im SWR-Fernsehen übertragen wird.