Posts Tagged ‘AC Milan’

Category: Derbys Italien – Author: admin – 2:02 pm

Der Countdown läuft, das 203. Derby della Madonnina steht vor der Tür, im Giuseppe-Meazza-Stadion treffen sich der AC Mailand und Stadtrivale Inter Mailand, dabei hat AC Heimrecht, aber das nur für die Statistiken, denn für die Fans von Inter ändert sich nichts, schließlich teilen sich die Mailänder Clubs das Stadion.

Geht man von den 202 Pflichtspielen aus, schenken sich die Rivalen nichts. AC Milan gewann 70 der Spiele, Inter 71, 61 mal trennte man sich Remis. AC schoss 278 Tore, Inter 274. AC gewann 17 mal die Meisterschaft, Inter 18 mal. Es riecht stark nach einem Unentschieden. 😉

Beide Clubs spielen um die nationale Meisterschaft:

# Mannschaft Sp. Dif Pk.
1 AC Milan 30 29 62
2 Inter 30 24 60
3 SSC Napoli 30 19 59
4 Udinese Calcio 30 26 56
5 Lazio Roma 30 11 54

Nach der Tabelle her zu urteilen, dürfte die Konkurrenz auf einen Inter-Sieg oder auf eine Punkteteilung hoffen. Ein Unentschieden dürfte beiden Clubs weh tun, sie wären aber nach wie vor im Rennen um die Scudetto.

Das Spiel findet am Samstag dem 02.04.2011 um 20:45 Uhr statt.

Category: Derbys Italien – Author: admin – 7:05 pm

Das 273. Derby della Madonnina konnte der Titelverteidiger Inter Mailand für 2:0 für sich entscheiden. Diego Miltio traf bereits in Minute 10 zum 1:0, der Mazedonier Goran Pandev traf in der 65. Spielminute durch einen direkten Freistoß zum 2:0. Inter schaukelte das 2:0 nach Hause und das obwohl nach einer knapp halben Stunde Wesley Snijder mit Rot vom Platz musste, in der Schlussminute folgte ihm sogar noch Ex-Münchener Lucio mit Gelb-Rot. Der AC Milan hatte dem nichts entgegenzusetzen und musste mit der Niederlage einen Rückschlag im Titelkampf einstecken, denn Stadtrivale Inter konnte seinen Vorsprung auf Punkte ausbauen.

Einige Impressionen vom Intro beider Kurven gibt es im folgenden Video:

Gruß Dernbysieger

Category: Derbys Italien – Author: admin – 6:00 pm

Das 273. Stadtderby zwischen Titelverteidiger Inter und Lokalrivalen AC Mailand am Sonntagabend hält eine ganz Stadt und die halbe Welt in Atem: Das Guiseppe-Meazza-Stadion ist mit rund 80.000 Zuschauern restlos ausverkauft, die TV-Liveübertragungen reichen von Japan bis Saudi-Arabien und die heimische Presse kann das „Fußball-Match des Jahres“ kaum noch erwarten.

Neben der ureigenen Dynamik eines solchen Derby-Klassikers zieht diese Partie ihre Brisanz vor allem aus der spannenden Konstellation an der Tabellenspitze der Serie A. Noch hat der amtierende Meister und Tabellenführer Inter sechs Punkte Vorsprung auf Verfolger Milan. Nach schleppendem Saisonstart kommen die „Rossoneri“ jedoch immer stärker auf und lassen den Erzrivalen mit einem beeindruckenden Lauf und 31 Punkten aus den letzten zwölf Spielen ihren heißen Atem spüren. Mit einem Sieg im Prestige-Duell und weiteren drei Punkten im Nachholspiel beim AC Florenz am kommenden Mittwoch könnte Milan gleichziehen. Auf der anderen Seite wollen die „Nerazurri“ ihre Vormachtstellung ausbauen und würden mit einem Erfolg einen großen Schritt Richtung fünfter Liga-Titel in Folge machen.

„Wenn wir gewinnen, dann haben wir den Meistertitel fast schon in der Hand. Aber Milan ist in guter Form. Deshalb müssen wir uns enorm konzentrieren“, ist sich Inter-Torjäger Diego Mielito der Tragweite und Schwierigkeit der Aufgabe bewusst. Das Mailander Derby kann auf eine 101-jährige Tradition zurückschauen (Bilanz: 106:94 Siege für Milan bei 72 Unentschieden) und ist auch ein Trainer-Duell zwischen Jose Mourinho und Leonardo. Der Portugiese will seinen außergewöhnlichen Heimnimbus von 127 ungeschlagenen Ligaspielen in Folge wahren, während der Brasilianer die 0:4- Hinspiel-Pleite vergessen machen will. Der Weltmeister von 1994 stand vor wenigen Monaten noch vor der Entlassung, mittlerweile wird er für seine offensive Spielweise in einem 4-3-3-System von Fans und Medien gefeiert.

Vor allem der ehemalige Weltfußballer Ronaldinho blühte zuletzt auf und hatte entscheidenden Anteil am Aufschwung von Milan. Seine imposante Bilanz: Neun Tore bei neun Vorlagen, zusammen mit David Beckham und Mittelstürmer Marco Borriello bildet er derzeit einen extrem gefährlichen Angriff. Inter-Coach Mourinho warnte daher seine Stars vor dem wiedererstarkten Dauerkonkurrenten: „Das Derby wird das härteste Duell der Saison für uns.“

Marc Strasser

Category: Derbys Italien – Author: admin – 9:39 am

Ein Derby zu verlieren ist nie schön, aber in einem Derby vorgeführt zu werden, ist demütigend. Motta, Milito, Maicon und Stankovic machten den 4:0 “Auswärtserfolg” beim Erzrivalen perfekt. Schon nach 45 Minuten führte Inter mit 3:0, Gattuso für Milan musste schon vor dem Halbzeitpfiff zum Duschen, nachdem er innerhalb von 6 Minuten zuerst die gelbe und dann die gelb-rote Karte gesehen hatte. In 200 Pflichtspielen (Serie A, Coppa und CL) konnte sich 70 mal Internazionale und 69 mal Milan durchsetzen, bei 61 Unentschieden, ausgeglichener kann eine Statistik nicht sein. Nach dem Abgang von Kaka könnte die Saison für Milan eine schwierige werden, Inter hingegen hat mit Sneijder und Eto zwei Verstärkungen hinzubekommen und dürfte nicht erst seit gestern Ansprüche auf den 5 Titel in Folge stellen.

Mehr zum Derby della Madonnina hier

10 Oct

Numero Uno

Category: Derbys Italien – Author: admin – 8:37 pm

DerbytimeAC Mailand (In der Frühzeit der Verein der Arbeiter) und Inter Mailand (In der Frühzeit der Verein der Bürger, Künstler und Intellektuellen), ein Derby, das nicht nur die ganze Stadt elektrisiert, sondern das ganze Land. Es gibt viele Derbys, viele Stadtderbys in Italien, doch dieses Derby ist das das Numero Uno in der Serie A, eines der bekanntesten und eines der brisantesten Duelle weit über die Grenzen hinaus.

Sie spielen beide im San Siro, auch Giuseppe-Meazza-Stadion genannt. Bei jedem Aufeinandertreffen finden auf beiden Seiten tolle Choreografien statt und wunderschön anzusehene Pyroaktionen, in Deutschland undenkbar, wie folgendes Video zeigt: click hier

Zum empfehlener Lesestoff über das “Derby der Madonnina” gibt es hier

100 Jahre Emotionen pur: Mailands Klassiker
fifa.com