Archive for December, 2010

Category: Derbys Deutschland – Author: admin – 6:52 pm

Wir kommen zum zweiten Teil von “Europa in der Winterpause“.

In Erfurt trafen sich Rot Weiß Erfurt und der FC Carl Zeiss Jena zum 116. Thüringen Derby, wir titelten “Thüringen ist wieder Rot-Weiß“, in Anlehnung an den 2:1 Erfolg des RWE. Auf beiden Seiten brannte wieder der Kessel, hübsche Pyroaktionen, Spruchbänder und Choreographien, aufm Platz sollte es an diesem Tag einen Sieger geben. In der 78. Spielminute entschied Denis Weidlich das Spiel mit seinem 2:1 Siegtreffer, zuvor hatte Nils Pfingsten-Reddig in der 15. Spielminute per Elfmeter zum 1:0 getroffen, 5 Minuten später glich Josip Landeka für Carl Zeiss aus. Das Rückspiel findet vermutlich am 19.03.2011 statt, dann brennt Jena vor heimischen Publikum auf die Revanche.

Ein anderes Ostderby wurde zunächst abgesagt und auf den 24.11.2010 verlegt. Halle empfing in Leipzig Erzrivalen FC Magdeburg und verlor das Duell mit 0:2. Beide Vereine spielen in der Regionalliga Nord, haben dieses Jahr kaum noch eine Chance auf den Aufstieg, somit wird es ein weiteres Jahr in der Viertklassigkeit bleiben. Mittlerweile hat der FC Magdeburg ein neues modernes Fußballstadion, in Halle wird derzeit eins gebaut, somit wollten/wollen beide Vereine den Grundstein für eine bessere Zukunft legen.

In Holland blamierte sich das große Rotterdam. Feyenoord ging mit 10:0 im “de Klassiker” in Eindhoven beim PSV unter. Eine Niederlage, die auf ewig in den Köpfen der Fans sein wird. Nicht 10 Tore schenkte Borussia Mönchengladbach dem FC Köln, sondern 4, dennoch war es eine Demütigung auf heimischen Platz für die Geißböcke. So sehr man sich auch bei Borussia über diesen Derbysieg gefreut hat, seit dem Tag gab es keinen Punkt mehr in der Bundesliga, der VfL abgeschlagen Letzter, Köln nicht deutlich besser, aber auf dem Relegationsplatz. Auch das andere Rheinland-Derby konnten die Kölner nicht gewinnen, sie verloren unglücklich bei Bayer Leverkusen, die Fans haben aber einen beachtliche Pyroshow geliefert, die seines gleichen sucht.

Abschließen möchten wir dieses Kapitel Winterpause mit einem Clip, der Lust auf das kommende Jahr machen wird: